Herzlich Willkommen!

Endlich ist es soweit, nach vielen Überlegungen, langen Gesprächen und Ideenexplosionen gründeten wir den ErgoKiosk mit einem dazugehörigen Blog. Was ist ein virtueller ErgoKiosk? Dahinter steckt unser Beruf: Marlene ist Ergotherapeutin in einer Augsburger Ergotherapiepraxis, Schwerpunkt Pädiatrie und Neurologie. Lisa ist Dipl.-Ergotherapeutin, zwischenzeitlich arbeitet sie bei einem sozialpsychiatrischen Träger in Berlin, davor war sie ebenfalls in einer Praxis in Augsburg (Schwerpunkt Pädiatrie) beschäftigt.

Die Idee mit dem Ergokiosk kam uns aufgrund der wenigen Möglichkeiten sich im Netz über Ideen & Erfahrungen auszutauschen. Auch auf der Suche nach Tipps für Eltern fanden wir wenig ansprechendes. Mit unserem ErgoKiosk-Blog wollen wir in einer lockeren und geschmackvollen Atmosphäre Eltern und auch Professionelle ansprechen, die nach Tipps und Spielideen suchen.

Wir lieben das Schöne, haben ein Faible für gute Ideen und lassen dies sinnvoll und kreativ miteinander verschmelzen. Dabei ist es nicht unser Ziel ein therapeutisches Umfeld zu schaffen und ein Ersatz für professionelle Unterstützung zu sein, sondern eine schmucke Seite zum Schmökern, Inspirieren, Informieren und zum Weiterempfehlen.

Wir freuen uns auf eure Kommentare, Ideen und Anregungen!

Viel Spaß wünschen
Lisa Vasvari & Marlene Kröhnert

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Herzlich Willkommen!

  1. Marco sagt:

    Hallo, ganz tolle Idee der Blog hier! Ich bin selber Ergo und als ich neulich in Augsburg über ein paar Sachen von euch gestolpert bin wurde ich richtig neugierig weil ich euer Faible für schöne Ideen auf alle Fälle teile!
    Ich hoffe es gibt noch viel von euch zu lesen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>